Das Baulandmobilisierungsgesetz (Webinar)

Datum:     30.03.2022

Uhrzeit:     10:00 - 12:00


Das Baulandmobilisierungsgesetz (Webinar)

Das Gesetz zur Mobilisierung von Bauland (Baulandmobilisierungsgesetz) zur Novelle des Baugesetzbuches (BauGB) ist am 23.6.2021 in Kraft getreten. Aufbauend auf den Empfehlungen der seit 2018 tätigen Baulandkommission soll das Gesetz die Kommunen bei der Aktivierung von Bauland und der Sicherung bezahlbaren Wohnens unterstützen. Von besonderer Bedeutung ist die Schaffung eines beschränkten Umwandlungsverbotes zur Verhinderung der Aufteilung vom Mehrfamilienhäusern nach WEG. Das Webinar soll Ihnen einen Überblick über die Neuregelungen und Ihre Auswirkung auf die Praxis geben.

Webinarinhalte:
– Das beschränkte Umwandlungsverbot nach § 250 BauGB n.F.
– Sektorale Bebauungspläne für den Wohnungsbau
– Befreiungen vom Bebauungsplan zugunsten von Wohnungsbau
– Das sog. „Baugebot“ bezüglich Wohnungsbau
– Erweiterung des gemeindlichen Vorkaufsrechts
– Das neue „dörfliche Wohngebiet“ nach § 5a BauNVO n.F.

Referent: Stefan Schneider 
MOSLER+PARTNER RECHTSANWÄLTE in München, Rechtsanwalt und Partner, Tätigkeitsschwerpunkten Immobilienrecht und Unternehmensrecht

Stunden für das IVD Immobilien-Weiterbildungssiegel: 2 Zeitstunden

Stunden für die gesetzliche Weiterbildungsverpflichtung: 2 Zeitstunden

Diese Veranstaltung ist im Sinne von §§34c Absatz 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Anlage 1 zur MaBV grundsätzlich relevant und wird mit einem Teilnahmezertifikat bestätigt.

Hinweis
Wie bei allen unseren Online-Veranstaltungen werden Teilnehmerdaten nicht mit anderen Teilnehmern geteilt, somit bleiben die Teilnehmer untereinander anonym.