Mietverträge richtig gestalten (Webinar)

Datum:     23.04.2021

Uhrzeit:     9:30 - 12:30


Mietverträge richtig gestalten (Webinar)

Das Webinar vermittelt im Lichte der aktuellen Rechtsprechung praktische Gestaltungshinweise sowohl für Wohnraum-Mietverträge, wie auch für Gewerberaummietverhältnisse, bei denen im Hinblick auf die rechtlich extrem hohe Bedeutung der Schriftform ein besonderer Wert auf die Einhaltung der Formalien gelegt wird. Darüber hinaus werden im Seminar Möglichkeiten der Optimierung für Vermieter im Bestandsmietverhältnis insbesondere im Hinblick auf Mieterhöhungen besprochen.

– Vertragsgestaltung: Formular vs. Individualvereinbarung – wo sind individuelle Ausarbeitungen
sinnvoll und wo stellen sie ein unnötiges Risiko dar?
– Anforderung an die Schriftform
– Regelungen zur Laufzeit: Befristung und Kündigungsausschluss wirksam
vereinbaren
– Kautionen im Sinne des Vermieters richtig gestalten
– Betriebskosten: von der klaren Vereinbarung zur rechtssicheren Abrechnung
– Mietpreisbremse und ihre Bedeutung
– Mietanpassungen während des Mietverhältnisses: Indexmiete, Staffelmiete und
ortsübliche Vergleichsmiete aus Sicht des Vermieters
– Wohnungsübergabe: wer schreibt bleibt – vom Nutzen und den Gefahren der
Protokolle
– Störungen im Mietverhältnis: Nutzen qualifizierter Abmahnungen
– Kündigen aber richtig: wann kann unter welchen Voraussetzungen gekündigt
werden? Wenn der Gesetzgeber den Mieter immer mehr stärkt, muss sich der
Vermieter in begründeten Fällen rechtlich sicher von einem Mieter trennen können
– Aktuelle Rechtsprechung und Gesetzgebung durch die Brille des Vermieters

Referent: RA Markus Kilb
Kilb Rechtsanwälte | Fachanwälte, Tätigkeitsschwerpunkte: Maklerrecht, WEG-Recht, Mietrecht, Arbeitsrecht, Rechtsberater des IVD Süd e.V.

Stunden für das IVD Immobilien-Weiterbildungssiegel: 3 Zeitstunden

Stunden für die gesetzliche Weiterbildungsverpflichtung: 3 Zeitstunden

Diese Veranstaltung ist im Sinne von §§34c Absatz 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Anlage 1 zur MaBV grundsätzlich relevant und werden mit einem Teilnahmezertifikat bestätigt.