Schlagwort: Baden-Württemberg

PN 116 – Zahl der in Baden-Württemberg genehmigten Wohnungen im dritten Quartal 2022 mit -3,1 % unter dem 5-Jahresschnitt 2017-2021

IVD Süd erwartet in den kommenden Monaten angesichts steigender Finanzierungs- und Baukosten einen Rückgang der Baugenehmigungen. In den ersten drei Quartalen 2022 wurden in Baden-Württemberg insgesamt rd. 31.700 neue Wohnungen… Weiterlesen

PN 111 – Immobilienumsätze in Baden-Württemberg geben im 3. Quartal 2022 um -4,3 % gegenüber dem Vorquartal nach; die Umsätze waren zwischen 2009 und 2021 fulminant um rd. 150 % gestiegen

Umsatzvolumen im Deutschland-Trend mit 6,2 % im Minus. „Die Nachfrage an den Immobilienmärkten ist in den letzten Wochen und Monaten spürbar zurückgegangen. Die anhaltend hohe Inflation, eine immer herausforderndere Finanzierung… Weiterlesen

PN 109 – Online-Sonderkongress des IVD Süd anlässlich der Trendwende am süddeutschen Immobilienmarkt fand großen Anklang

Im Rahmen eines Sonderkongresses des IVD Süd am 20.10.2022 beleuchteten erfahrene Referenten die aktuelle Lage am süddeutschen Immobilienmarkt. Angesichts einer massiven Inflation, eines wachsenden Zinsniveaus sowie sprunghaft steigender Baukosten sieht… Weiterlesen

PN 105 – Süddeutscher Wohnimmobilienmarkt steht vor Trendwende – Online-Sonderkongress des IVD Süd beleuchtet die aktuellen Veränderungen

Eine massive Inflation, ein wachsendes Zinsniveau sowie sprunghaft steigende Baukosten sind derzeit die bestimmenden Themen in der Immobilienwirtschaft. Im Rahmen eines Sonderkongresses des IVD Süd am 20.10.2022 stellen sich erfahrene… Weiterlesen

PN 91 – CityReport Baden-Baden 2022: Starke Preisdynamik bei Wohnimmobilien zum Kauf bis zum Frühjahr 2022, Trendwende am Markt deutet sich an

Hohe Finanzierungskosten dämpfen aktuell die Immobilieninvestitionen. „Die verhaltene Preisentwicklung im ersten Pandemiejahr konnte durch die Frühjahrserhebung 2022 des IVD-Instituts nicht bestätigt werden“, erläutert Prof. Stephan Kippes, Leiter des IVD-Marktforschungsinstituts, anlässlich… Weiterlesen

PN 89 – CityReport Sindelfingen 2022: Deutliche Preisanstiege bei Grundstücken und Wohnimmobilien im Frühjahr 2022

Steile Preiszuwächse könnten zwischenzeitlich vorbei sein; dämpfende Marktstimmung infolge sprunghaft angestiegener Finanzierungskosten. „Der Wirtschaftsstandort Sindelfingen gehört zu den wichtigsten Wirtschafts- und Arbeitsmarktzentren in der Stuttgarter Region. Die hervorragenden Standortbedingungen mit… Weiterlesen

PN 87 – CityReport Ludwigsburg 2022: Extrem hohe Nachfrage nach altersgerechten Wohnungen und Häusern jeglicher Art befeuert den Preissprung im Frühjahrsvergleich 2021-2022

Gestiegene Bauzinsen sorgen für deutlich höhere Kreditraten und eine zunehmende Zurückhaltung bei den Käufern. „Nach über zwei Jahren Pandemie, die dem Boom am Immobilienmarkt entgegen vieler Erwartungen kein Ende gesetzt… Weiterlesen

PN 85 – CityReport Reutlingen 2022: Starker Angebotsrückgang führte zu Preiszuwächsen bei Wohnimmobilien im Frühjahr 2022

Höhere Kosten für Fremdkapital können sich dämpfend auf die Preisdynamik im Kaufsegment auswirken, seit Jahresbeginn sind die Hypothekenzinsen deutlich angestiegen. „Der Immobilienmarkt in Reutlingen erwies sich in der Pandemie durch… Weiterlesen

PN 83 – CityReport Offenburg 2022: Immer weniger Wohnimmobilien zum Kauf am Markt, hohe Preisanstiege speziell bei Eigentumswohnungen im Frühjahr 2022

Aktuell stark erhöhte Finanzierungskosten dämpfen die Bereitschaft der Käufer zum Immobilienerwerb; es deutet sich ein Wandel am Immobilienmarkt an. „Die Zahl der angebotenen Wohnimmobilien zum Kauf in Offenburg ging in… Weiterlesen

PN 81 – CityReport Heilbronn 2022: Preisentwicklung am Kaufmarkt verschärfte sich seit Beginn der Pandemie bis Frühjahr 2022

Angestiegene Finanzierungskosten bremsen die Preisdynamik ab; abwartendes Verhalten der Akteure prägt aktuell den Markt. „Entgegen der Erwartungen vieler, die Corona-Pandemie hätte negative Auswirkungen auf den örtlichen Immobilienmarkt, sind die Preise… Weiterlesen