Schlagwort: Baden-Württemberg

PN 16 – Stuttgart: Passanten-Zahlen in Königstraße brechen im zweiten harten Corona-Lockdown erneut drastisch ein

IVD-Immotrend Nr. 7/2021. Das IVD-Institut hat die wöchentliche Passantenfrequenz in der Königstraße in Stuttgart seit Anfang 2020 auf Basis von hystreet.com (Dauerfrequenzzählung) analysiert. „In der von starken Schwankungen geprägten Frequenz-Kurve… Weiterlesen

PN 14 – Immobilienumsätze in Baden-Württemberg wachsen trotz Pandemie um beachtliche 8 %

Nach einer Berechnung des Marktforschungsinstituts des IVD Süd e.V. auf Basis des vom Bundesministerium für Finanzen erhobenen Grunderwerbsteueraufkommens lagen die Immobilienumsätze in Baden-Württemberg im Jahr 2020 bei insgesamt 45,1 Mrd.… Weiterlesen

PN 10 – Wohnungsmieten im Mittelstadtvergleich Baden-Württembergs: Offenburg und Villingen-Schwenningen sind für Mieter am günstigsten

IVD-Immotrend Nr. 5/2021. Das IVD-Institut hat die Neuvertragsmieten bei Bestandswohnungen (Wohnungen mit Baujahr ab 1950) in den Mittelstädten Baden-Württembergs 2020 untersucht. „Die beiden günstigsten der untersuchten Mittelstädte sind Offenburg und… Weiterlesen

PN 09 – Höchste Wohnungsmieten unter Großstädten Baden-Württembergs in Stuttgart, Freiburg und Heidelberg

IVD-Immotrend Nr. 4/2021. Das IVD-Institut hat die Neuvertragsmieten bei Bestandswohnungen (Wohnungen mit Baujahr ab 1950) in den Großstädten Baden-Württembergs 2020 untersucht. „Erwartungsgemäß führt Stuttgart das Ranking der Mietpreise in Baden-Würt-temberg… Weiterlesen

PN 01 – Mannheim überholt Stuttgart beim Wohnkostenanteil am Haushaltseinkommen knapp

IVD-Immotrend 01/2021. Das IVD-Institut hat den Wohnkostenanteil am Haushaltseinkommen in den Groß- und Mittelstädten Baden-Württembergs am Beispiel von Mietwohnungen/Bestand (guter Wohnwert) ermittelt. „Den höchsten Wohnkostenanteil am Haushaltseinkommen – d.h. der… Weiterlesen

PN 84 – IVD-Prognose 2020: Immobilienumsätze in Baden-Württemberg steigen bis Jahresende auf 44,1 Mrd. € an

Trotz der Corona-Pandemie Rekordwerte beim Umsatzvolumen. Nach einer Hochrechnung des IVD-Marktforschungsinstituts auf Basis des erhobenen Grunderwerbssteueraufkommens steigen die Immobilienumsätze in Baden-Württemberg im Jahr 2020 voraussichtlich auf 44,1 Mrd. €. Das Gesamttransaktionsvolumen in… Weiterlesen

PN 75 – Mieten in Mittelstädten Baden-Württembergs: 20 % aller Neuvertragsmieten in Sindelfingen liegen über 15 €/m², gefolgt von Konstanz, Tübingen und Ludwigsburg mit jeweils knapp 16 %

IVD-Immotrend Nr. 9/2020. Das IVD-Institut hat die Neuvertragsmieten für Bestandswohnungen (Angebotsmieten für Wohnungen mit Baujahr ab 1950) in ausgewählten baden-württembergischen Mittelstädten im 1. Halbjahr 2020 untersucht. „Während in Sindelfingen kaum… Weiterlesen

PN 44 – Immobilienumsätze in Baden-Württemberg liegen trotz Corona-Krise mit 6 % im Plus

Im ersten Halbjahr 2020 werden 21,96 Mrd. € in Immobilien umgesetzt. „Der corona-bedingte Ausnahmezustand ab März 2020 hatte kaum Auswirkungen auf die landesweiten Immobilienumsätze in der ersten Jahreshälfte 2020“, so… Weiterlesen

PN 23 – Immobilienumsätze in Baden-Württemberg: Umsatzdynamik gewann auch im ersten Quartal 2020 weiter an Fahrt

Corona-bedingte Rückgänge werden erst ab dem 2. Quartal 2020 bei den Immobilienumsätzen sichtbar. Nach einer Analyse des Marktforschungsinstituts des IVD Süd e.V. auf Basis des erhobenen Grunderwerbssteueraufkommens stiegen die Immobilienumsätze… Weiterlesen

PN 13 – Analyse des IVD-Instituts: Immobilienumsätze in Baden-Württemberg mit 41,8 Mrd. € auf historischem Höchstwert

Umsätze in Immobilien steigen im Vergleich zum Vorjahr um +8,6 %. Nach einer Berechnung des Marktforschungsinstituts des IVD Süd e.V. auf Basis des vom Bundesministerium für Finanzen erhobenen Grunderwerb-steueraufkommens lagen… Weiterlesen