Schlagwort: Mietwohnungen

PN 24 – IVD-CityReport Stuttgart: Wohnimmobilienmarkt reagiert auf die Corona-Pandemie mit etwas gedämpfteren Preissteigerungen

Relativ stabile Situation bei Büromieten, während Ladenmieten verstärkt unter Druck kommen. Das Marktforschungsinstitut des Immobilienverbandes Deutschland IVD Süd e.V. hat am 30. März 2021 auf einer Pressekonferenz den traditionellen „CityReport… Weiterlesen

PN 06 – Neuvertragsmieten im Großstadtvergleich Bayerns: Fürth liegt mit den günstigsten Mieten vorne, gefolgt von Nürnberg und Würzburg

IVD-Immotrend 02/2021. Das IVD-Institut hat die Neuvertragsmieten bei Bestandswohnungen (Wohnungen mit Baujahr ab 1950) in den bayerischen Großstädten im Jahr 2020 untersucht. Das mit Abstand günstigste Mietpreisniveau im Vergleich der… Weiterlesen

PN 02 – IVD-Marktbericht „Münchner Umland“: Wohnimmobilienmarkt größtenteils unbeeindruckt von Corona-Krise

Kaufpreise in Umland-Kreisstädten steigen weiter deutlich an. Das Marktforschungsinstitut des IVD Süd e.V. hat am 22. Januar 2021 im Rahmen einer Video-Pressekonferenz den traditionellen Spezialbericht für den Wohnimmobilienmarkt im Münchner… Weiterlesen

PN 102 – Trotz Pandemie keine Miet-Dämpfungseffekte. Erhebliche Anstiege in München, Neu-Ulm, Schweinfurt, Bamberg, Würzburg und Augsburg. Mietrückgänge in Ingolstadt

Das Marktforschungsinstitut des IVD Süd e.V. hat am 17.12.2020 auf einer Pressekonferenz den traditionellen Marktbericht „Wohnimmobilien Miet­objekte Bayern Herbst 2020“ vorgestellt. Der Bericht gibt Auskunft über aktuelle Mietpreise sowie Markttrends… Weiterlesen

PN 90 – IVD-CityReport Stuttgart Herbst 2020: Wohnimmobilienmarkt bekommt die Folgen der Corona-Pandemie allmählich zu spüren

Nachlassende Dynamik und abnehmende Preiszuwächse bestimmen aktuell den Markt Das Marktforschungsinstitut des Immobilienverbandes Deutschland IVD Süd e.V. hat am 16. November 2020 auf einer Pressekonferenz den traditionellen „CityReport Stuttgart Herbst… Weiterlesen

PN 76 – Neuvertragsmieten in den Großstädten Baden-Württembergs: In Stuttgart lagen 40 % aller angebotenen Mietwohnungen bei über 15 €/m², gefolgt von Freiburg und Heidelberg mit 26 % bzw. 20 %

IVD-Immotrend Nr. 10/2020. Das IVD-Institut hat die Neuvertragsmieten für Bestandswohnungen (Angebotsmieten für Wohnungen mit Baujahr ab 1950) in den baden-württembergischen Großstädten im 1. Halbjahr 2020 untersucht. Das günstigste Mietpreisniveau im… Weiterlesen

PN 75 – Mieten in Mittelstädten Baden-Württembergs: 20 % aller Neuvertragsmieten in Sindelfingen liegen über 15 €/m², gefolgt von Konstanz, Tübingen und Ludwigsburg mit jeweils knapp 16 %

IVD-Immotrend Nr. 9/2020. Das IVD-Institut hat die Neuvertragsmieten für Bestandswohnungen (Angebotsmieten für Wohnungen mit Baujahr ab 1950) in ausgewählten baden-württembergischen Mittelstädten im 1. Halbjahr 2020 untersucht. „Während in Sindelfingen kaum… Weiterlesen

PN 74 – IVD-Institut veröffentlicht CityReport Weiden 2020

Mieten für Doppelhaushälften/Bestand verteuern sich um +12,9 % Der soeben veröffentlichte „CityReport Weiden 2020“ analysiert die Marktentwicklung auf dem Wohnimmobilienmarkt der Stadt und gibt Auskunft über das aktuelle Kauf- und… Weiterlesen

PN 72 – IVD-Institut präsentiert aktuellen „CityReport Sindelfingen 2020“

Preisanstiege konzentrieren sich vor allem auf Kaufmarkt. Der soeben veröffentlichte „CityReport Sindelfingen 2020“ analysiert die Marktentwicklung auf dem Wohnimmobilienmarkt der Stadt und gibt Auskunft über das aktuelle Kauf- und Mietpreisniveau.… Weiterlesen

PN 71 – Neue IVD-Studie zum Wohnimmobilienmarkt in Coburg erschienen

Nachfrageüberhang in zentralen Lagen treibt Preisniveau nach oben. Der soeben veröffentlichte „CityReport Coburg 2020“ analysiert die Marktentwicklung auf dem Wohnimmobilienmarkt der Stadt und gibt Auskunft über das aktuelle Kauf- und… Weiterlesen